Impressum

Impressum
Angaben gemaÌˆß § 5 TMG

Tina Krüger
Hell Yeah Coaching Hähnelstraße 7 12159 Berlin

Kontakt

E-Mail: [email protected]

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemaÌˆß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE350875083

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für dein Interesse an Hell Yeah Coaching (nachfolgend HYC). Je nachdem, welche und wie du Dienste oder Online-Angebote von HYC nutzt, werden auch personenbezogene Daten von dir verarbeitet. Die Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Ich möchte dich deshalb an dieser Stelle über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten informieren.

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du sie uns mitteilst. Andere Daten werden automatisch oder nach deiner Einwilligung z. B. beim Besuch dieser Website erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Browsertyp, verwendetes Betriebssystem und Datum sowie Uhrzeit des Seitenaufrufs). Solche Daten werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Online-Dienste zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse des Nutzerverhaltens und damit zur Verbesserung der Online-Angebote verwendet werden.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen

Daten im Sinne der DSGVO ist:

Hell Yeah Coaching

Tina Krüger

Hähnelstraße 7

12159 – Berlin

Du kannst mich auch über das Kontaktformular unter folgendem LINK erreichen.

Rechtsgrundlagen

Soweit für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung eingeholt wird, dient Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGV als Rechtsgrundlage. Du kannst die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diese nicht berührt. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Darüber hinaus dient als Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 lit. f) DSGVO, da die Verbesserung meiner Angebote ein berechtigtes Interesse darstellt.

Zwecke, Art und Umfang

Im Folgenden möchte ich dir aufzeigen, welche Dienste ich zur Bereitstellung meiner Angebote bei HYC nutze und wer diese Dienste betreibt. Auf die Verarbeitung von Nutzungsdaten durch die Betreiber der jeweiligen Dienste über meine Verarbeitungen hinaus, habe ich keinen Einfluss und nur eingeschränkte Informationen. Angaben darüber, welche Daten und in welchem Umfang durch die Dienstleister verarbeitet werden, findest du in den jeweiligen Datenschutzerklärungen. Die Nutzung ist auch mit der Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA verbunden. Mit dem Urteil vom 16.07.2020 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) den Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission zur Datenübermittlung in die USA (das sogenannte „Privacy Shield Abkommen“) für ungültig erklärt. Grund dafür ist, dass dieses Abkommen keinen ausreichenden Schutz gegenüber geheimdienstlichen Aufforderungen zur Herausgabe der Daten von EU-Bürgern biete. Soweit ich von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln mit dem Unternehmen vereinbart habe, weise ich darauf hin. Ansonsten berufe ich mich unter Bezugnahme auf das EUGH-Urteil auf die Ausnahmeregelung des Art. 49 Abs. 1 lit.a), b) DSGVO. Solltest du mit der Weitergabe von Daten außerhalb der Europäischen Union nicht einverstanden sein, dann bitte ich dich keine Produkte über diese Website zu erwerben. Du kannst jederzeit auch über alternative Wege mit HYC Kontakt aufnehmen oder Kurse erwerben.

Ich verarbeite grundsätzlich nur die personenbezogenen Daten von dir, die du mir freiwillig anvertraust oder die zu den bestimmten Zwecken unbedingt erforderlich sind. Die von mir administrierten Dienste werden ebenfalls datenschutzfreundlich voreingestellt („Privacy by default“).

Mein Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren sollten und dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten oder Eltern keine personenbezogenen Daten an HYC übermitteln.

Website, Webshop, Kursportal und Hosting
Zur Bereitstellung der Angebote von HYC nutze ich die Dienste von KAJABI LL.C, 333 El Camino Real, Suite 200, Tustin, CA 92780, USA.

Die Datenschutzinformationen von Kajabi findest du hier:

https://kajabi.com/policies/privacy

Wenn du einen Onlinekurs erwerben möchtest, ist die Einrichtung eines Benutzerkontos erforderlich. Über die Online-Kursplattform erhältst du z. B. den Zugang zum Kursportal via E-Mail. Über Kajabi organisiere ich außerdem die Verteilung und Analyse meiner Newsletter- Kampagnen. Deine erteilte Einwilligung zum Bezug des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, indem du den Newsletter abbestellst. Die zum Zwecke des Newsletter-Bezuges gespeicherten Daten werden nach deiner Abbestellung gelöscht.

Über die Analysefunktionen in Kajabi kann ich Nutzerbewegungen auf der Webseite oder den Kursfortschritt im Online-Portal einsehen.
Einige Integrationen in Kajabi erfolgen durch Weiterleitungen zu anderen Dienstleistern.

Online-Bezahldienste
In dem Webshop kannst du die Bezahldienste von PayPal und Stripe in Anspruch nehmen. Wenn du einen Kurs bei mir kaufst, werden die nötigen Kunden- und Zahlungsdaten zur Zahlungsabwicklung von dem Dienstleister deiner Wahl verarbeitet.

PayPal wird von PayPal (Europe) S.ä.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg angeboten.


Die Datenschutzinformationen von PayPal findest du hier:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Wenn du lieber mittels Kreditkarte bezahlen möchtest, erfolgt die Zahlungsabwicklung über Stripe. Anbieter für Kunden innerhalb der EU ist die Stripe Payments Europe, Ltd. 1, Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, lrland.

Die Datenschutzinformationen von Stripe findest du hier:

https://stripe.com/de/privacy

Terminvereinbarung
Du hast auf meiner Seite die Möglichkeit Termine zu vereinbaren, z. B. wenn du ein Coaching terminieren möchtest. Die Abwicklung erfolgt von Calendly, LLC, 3423 Piedmont Road NE, Atlanta, GA 30305-1754, United States.


Die Datenschutzinformationen von Calendly findest du hier:
https://calendly.com/dpa

Aktionen
Für einige Leistungen und z. B. auch Bonus- und Rabattaktionen nutze ich CopeCart als Verkaufsplattform. Anbieter und Vertragspartner ist die Cope Cart GmbH, Ufnaustraße 10 in 10553

Die Datenschutzinformationen von CopeCart findest du hier:

https://www.copecart.com/datenschutz/

Audio- Videokonferenzen

Für Video-Coachings oder Video-Workshops nutze ich den Videokonferenzdienst von Zoom Communications Inc., San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA.


Die Datenschutzinformationen von Zoom findest du hier:

https://explore.zoom.us/de/privacy/

Social Media

Du kannst mich außerdem auf meinem Instagram-Kanal Link besuchen. Instagram wird von Meta angeboten. Der Instagram-Dienst ist ein von der Meta Platforms Ireland Limited bereitgestelltes Meta Produkt, derMeta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland


Die Datenschutzinformationen von Instagram findest du hier:

https://help.instagram.com/519522125107875/?maybe_redirect_pol=0

Cookies

Auf meiner Website werden sogenannte Cookies verwendet. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät abgelegt werden, um bestimmte Einstellungen und Funktionalitäten auf der Website über deinen Browser sicherzustellen und so der ordnungsgemäßen Auslieferung meines Webangebotes dienen. Über die Cookie-Banner kannst du einstellen, welche Cookies gesetzt werden dürfen.

Deine Rechte

Werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet, so hast du das Recht auf Auskunft zu die zu dir gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten von dir verarbeitet werden, steht dir ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so kannst du die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn du in die Verarbeitung eingewilligt hast, kannst du die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Solltest du von den oben genannten Rechten Gebrauch machen wollen, prüfe ich für meine Verantwortlichkeiten und in meinen Einflussbereich, ob die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Du kannst deine Rechte unmittelbar bei mir geltend machen.

Hell Yeah Coaching

Tina Krüger

Hähnelstraße 7

12159 - Berlin

Im Falle von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, auf die ich keinen Einfluss habe, wende dich bitte an den jeweiligen Plattformbetreiber. Du hast das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn du der Ansicht bist, dass deine personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden. Den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit erreichst du unter:

https://www.datenschutz-berlin.de